Grüner Weg 10, 3512 Mautern, Österreich
Montag - Freitag 08:00-16:00
+43 (2732) 829 29

Langenlois – Wohnhaus mit Aktivierung speicherwirksamer Masse

Baumeister Kiss GmbH > Portfolio > Einfamilienhaus > Langenlois – Wohnhaus mit Aktivierung speicherwirksamer Masse

Projekt Detailsx

Kunde:Max Mustermann
Lage:Waldviertel
Preis:€ 225,000
Baujahr:2015
Kategorie:Passivhaus

Langenlois – Wohnhaus mit Aktivierung speicherwirksamer Massex

Die Sonne als natürliche Energiequelle zu nutzen, ist keinesfalls eine neue Idee. Bereits in der Antike, bauten die Griechen ihre Häuser so, dass sie die Sonnenenergie nutzen konnten: Große Fensteröffnungen nach Süden ließen am Tag die Sonne ins Haus, die Mauern speicherten ihre Wärme und gaben sie in der Nacht wieder ab.
Der Traum von Null Heizkosten kann für jeden in Erfüllung gehen.
Erstmals in der Geschichte der Solararchitektur wird ein Gebäude ausschließlich von einer thermischen Solaranlage beheizt und mit Warmwasser versorgt. Auf den Einsatz von Wärmepumpe, Wohnzimmerofen & Co wird bewusst verzichtet.
Die Architektengruppe blitzblau rund um Otmar Essl und Anton Ferle plant und baut seit nunmehr 6 Jahren Häuser, die mit Sonne und Beton erfolgreich beheizt werden. Das besondere daran:
Der im Haus eingesetzte Beton wird neben seiner statischen Funktion zusätzlich als Energiespeicher verwendet.